Guacamole

Zutaten

  • 4 Avocados
  • 2 EL Pico de Gallo (Würzsoße)
  • Saft von 1/2 Limette
  • 2 zerkleinerte Jalapeños ODER 2 EL gemahlene rote Paprika ODER 1 EL Cayennepfeffer
  • 1 TL Salz
  • 4 TL Olivenöl
  • 1 1/2 TL zerkleinerter Knoblauch
  • 1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 gehackte Jalapeño ODER 2 gehackte Serrano Chilis ODER 2 EL gehackte Chili je nach Geschmack

Zubereitung

  1. Entkernen Sie die Avocados.
  2. Ritzen Sie die Avocado ein, ohne durch die Schale zu schneiden.
  3. Schälen Sie eine Avocado mit einem großen Löffel und füllen Sie das Fruchtfleisch in eine Rührschüssel.
  4. Fügen Sie den Limettensaft hinzu und verrühren Sie alles, bis die Avocados ganz mit dem Saft benetzt sind.
  5. Fügen Sie Pico de Gallo, Knoblauch, Öl, Jalapeño, Salz, rote Paprika und schwarzen Pfeffer hinzu und zerdrücken Sie alles, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  6. Schälen Sie dann die anderen Avocados und rühren Sie die größeren Stücke vorsichtig unter.
  7. Die Guacamole hat die richtige Konsistenz, wenn sie mehr große als zerdrückte Teile enthält.
  8. Garnieren Sie sie mit einem kleinen Zweig Koriander.

Dieser Artikel verwendet Inhalte aus dem Wikibooks-Artikel „Cookbook:Guacamole“, der unter der Creative Commons Attribution-Share-Alike License 3.0 veröffentlicht wird. Das Rezept in der deutschen Übersetzung weicht vom englischen Original leicht ab.

%d Bloggern gefällt das: